• slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide

Immanuel Kant Schule Neumünster

Mozartstraße 36 D-24534 Neumünster

Telefon: 04321/9424210 Fax: 04321/9424209

Infos für 4.Klässler

Kalender

Morgen
Matheolympiade (Schulrunde)
Mi, 18.
SEB-Sitzung
Fr, 20.
Berufsinformationsbörse

Projekttage 2018 - 1: Tag der Demokratie

2018-07-02-Tag der DemokratieAnlässlich des 60. Geburtstages stand der erste der drei Projekttage im Sommer 2018 ganz im Zeichen der Demokratie: Über 30 Projekte, Initiativen und Einrichtungen aus Neumünster, Kiel und dem Umland boten am 2. Juli Workshops zu den unterschiedlichsten Themen rund um das Motto „Misch Dich ein – wie es Dir gefällt“. Gemeinsam mit der Heinrich-Böll-Stiftung entwickelten Herr Tschirner und seine Schüler/innen aus dem WiPo-Kurs des E-Jahrgangs ein attraktives Programm, bei dem für alle etwas dabei war.

2018-07-02-Tag der Demokratie  2018-07-02-Tag der Demokratie   2018-07-02-Tag der Demokratie

Nach einer zentralen Begrüßung in der Aula mit Grußworten des Oberbürgermeisters, Dr. Tauras, wurden sämtliche Räume belegt von angeregt diskutierenden Gruppen in unterschiedlichsten Zusammensetzungen. Selbst die Sporthalle wurde genutzt, dort wurde der 6. Jahrgang in historische römische Gepflogenheiten eingeführt, die sicher nicht immer demokratisch waren – zwei Vertreter des Projekts „Legio Rapax“ erläuterten, was das Legionärsleben in damaligen Zeiten bedeutete.

2018-07-02-Tag der Demokratie  2018-07-02-Tag der Demokratie  2018-07-02-Tag der Demokratie

Ob Amnesty International, Jugendrotkreuz, Offener Kanal oder die Türkische Gemeinde, um nur einige der Beteiligten zu nennen, es gab viel zu erfahren, und die eine oder andere Initiative hat vielleicht an diesem Tag ihre Geburtsstunde erlebt.

2018-07-02-Tag der Demokratie  2018-07-02-Tag der Demokratie  2018-07-02-Tag der Demokratie

Allen beteiligten Referent/innen sei herzlich gedankt für diesen besonderen Tag an der Kantschule, und natürlich ganz besonders Herrn Tschirner, den Schüler/innen des WiPo-Kurses sowie den Mitarbeiter/innen der Heinrich-Böll-Stiftung.